Activities

Ankündigungen 2017 – Termine 2017 hier herunterladen

——————————————————

Galerie Friedl / Rennweg 15, Wien: 1. April – 11. Juni 2017

Gruppenausstellungen
——————————————————

Stilgalerie,1. Bezirk, Wien: 5. – 24. Juni 2017

Sonderpräsentation / Mikroskulpturen – Chris Kieser
——————————————————

7. Kunstrad: 9. – 11. Juni 2017

——————————————————

Stilgalerie,1. Bezirk, Wien: September 2017

——————————————————

Tage der offenen Ateliers, Oktober 2017

——————————————————

Ausstellung in Paris, Oktober 2017

——————————————————

ART – Strasbourg – Frankreich, November 2017

——————————————————

ART Innsbruck – Österreich, Dezember 2017


Bisherige Events und Ausstellungen

Ankündigungen 2017 – Termine 2017 hier herunterladen

Galerie Friedl / Rennweg 15, Wien

Gruppenausstellungen:

1. Termin   06. April 2017 –  25. April 2017
2. Termin   27. April 2017 –  16. Mai 2017
3. Termin   18. Mai  2017 –   06. Juni 2017
——————————————————

Stilgalerie,1. Bezirk, Wien: 5. – 24. Juni 2017

Sonderpräsentation / Mikroskulpturen – Chris Kieser
——————————————————

7. Kunstrad: 9. – 11. Juni 2017

——————————————————

Stilgalerie,1. Bezirk, Wien: September 2017

——————————————————

Tage der offenen Ateliers, Oktober 2017

——————————————————

Ausstellung in Paris, Oktober 2017

——————————————————

ART – Strasbourg – Frankreich, November 2017

——————————————————

ART Innsbruck – Österreich, Dezember 2017


Bisherige Events und Ausstellungen

21. ART Innsbruck, Österreich: 1. – 4. Dezember 2016

Bei dieser Messe wurden 16 Künstler präsentiert:

Wachinger Hein ( Deutschland) , Lugsteiner Harald ( Tirol), Gasparetto Moreno ( Italien), Chris Kieser ( Tirol), Yuan Lili ( Deutschland/China), Truley Bernhard ( Wien), Kofler-Michaelis Sabine ( NÖ), Biester-Lehner Maria ( Wien), Friedl Christa (Wien) Höld Christian ( NÖ), Burger Sabine ( Wien), Heiden Claudia ( NÖ), Lackner Thomas ( NÖ), Radauer Hubert ( OÖ), Bibilashvili Katja (Wien), Zinsberger Josef ( NÖ)

Der Messestand war wieder sehr gut besucht, es konnte wieder eine gutes Netzwerk für weiter Ausstellungen und Synergien geschaffen werden.

——————————————————

Tage der Offenen Ateliers, 15. – 16. Oktober 2016

Bei der Jahresfeier der Flüchtlings-Initiative Langenzersdorf wurde am 10. November im Gemeindesaal das Bildmosaik als auch der gesammelte Spendenbetrag übergeben.

Es wurden   1.000.- € übergeben, da bei der Übergabe vom 3ERLEI spontan 40.- € ergänzt wurden. Danke allen die sich hier beteiligt haben.

Stilgalerie, 1. Bezirk Wien 12. September – 3. Oktober 2016

——————————————————

Malaktion zum Thema “Flucht + Ankommen”: 30. September 2016

Malaktion im Flüchtlingsquartier Anissa in Langenzersdorf

——————————————————

Stilgalerie, 1. Bezirk Wien 30. Mai – 10. Juni 2016

Gruppenausstellung Zinsberger mit Martin Amerbauer,  Monika Dorninger,  Johannes Hickelsberger,  Gerhard Hiess,  Susanna Hiess,  Josef Zinsberger

——————————————————

6. Kunstrad  20. – 22. Mai 2016

Freitag 20. Mai Vernissage

Hr. Landesrat Mag. Karl Wilfing in Vertretung von Hr. Landeshauptmann  Dr. Erwin Pröll,  Bürgermeister Mag. Andreas Arbesser

Samstag 21. Mai Ausstellung, Eröffnung des 6. Kunstrades 19:00

Fr. GF GR. Ingeborg Treitl, Hr. Josef Schick Geschäftsführer der Kulturvernetzung NÖ

Sonntag 22. Mai Ausstellung

——————————————————

20. Art- Innsbruck 2016: 27. bis 31. Jänner 2016

Bei der 20. ART Innsbruck vom 27. -31. Jänner präsentierte Josef Zinsberger dieses Jahr nicht nur Künstler seiner Künstlerplattform, sondern konnte mit der Messeleitung eine Sonderpräsentation der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs organisieren.

Die internationale Messe für zeitgenössische Kunst hat sich in ihrer 19-jährigen Geschichte etabliert und steht für Qualität und Vielfal,. Dort wird internationale bildende Kunst des 19./20./21. Jahrhunderts präsentiert.

Josef Zinsberger hat dort 11 seiner Künstler ausgestellt, als auch 8 Künstler von den 1000 Mitgliedern der BV präsentiert. Hier sind Maler, als auch Bildhauer dabei. Eine Besonderheit war eine Präsentation des Tiroler Künstler Christian Kieser, der Mikroschnitzskulpturen ausstellte. Diese hat eine Gesamthöhe von 1,2 Millimeter. Mit einem Mikroskop kann dieses Kunstwerk betrachtet werden, er hat die Herstellung bei dieser Messe erklärt.

Josef Zinsberger wird diesen Künstler auch für eine Ausstellung zu sich einladen, um diese einzigartigen Werke auch im Bezirk Korneuburg präsentieren zu können.

Der Landeshauptmann Günther Platter kam bei seinem Messerundgang auch in die Koje von Josef Zinsberger und bewunderte die Mikroskulptur seines Landsmannes Christian Kieser, und ließ sich deren Herstellung erklären.

Der international bekannte Künstler Wolfgang Beltracchi, der und auch durch seine Fälschungen Weltberühmtheit erlangt hat, kam zu Josef Zinsbergers Ausstellungsbereich, betrachtete die Arbeiten und unterhielt sich mit ihm.

——————————————————