Bernhard Truley

Bernhard Truley

Geboren 1972 in Wien, lebt in Niederösterreich.

Mein Broterwerb die Technik, mein Gegenpol die Malerei!

Durch meine Familie wurde ich schon als Kind mit Farben, Schnitten und Aktzeichnungen vertraut. In meiner Jugend faszinierten mich die Aquarellbilder eines Familienfreundes, die des Malers „Axel Bergmann“, Jahre später, die Arbeitsweise und Werke einer Freundin, Malerin „Christa Lisa“ (Acryl auf Leinen).

Nach zahlreichen besuchten Vernissagen, wurde mein Wunsch selber zu malen, mich selbst zu versuchen, immer größer. Diesen setzte ich, Autodidakt ,vor einigen Jahren um. Begeistert von Farbe und Material stieß ich doch sehr schnell an meine Grenzen, suchte Kontakt zu einem Künstler und bekam einen Platz in seinem Atelier. In guter Freundschaft und lehrreicher Arbeit, konnte ich meine expressive abstrakte Stilrichtung, die Liebe zum Malen deutlich vertiefen.

Die Kunst der Malerei, die Farbe und Einsatz verschiedenster Materialien verschafft grenzenlose Freiheit in der Gestaltung. Jede verwendete Komponente fordert heraus, stellt den Anspruch bearbeitet und verarbeitet zu werden.Das Farbenspiel, die Abstraktion auszuleben, dem Betrachter der Bilder Raum zur freien Interpretation zu geben, Emotionen zu wecken, durch meine Hand mit Farbe, Struktur und Tiefe eine harmonische Einheit zu schaffen, ist wahre Leidenschaft geworden.

In meinen Bilder verarbeite ich unter anderem Acrylfarbe, Strukturpasten, Gel, Silbersand, Kohle und vieles mehr. Sie tragen mehrere Schichten und entstehen meist frei im Arbeitsprozess.

Veröffentlicht wurden meine Bilder bisher, bei Vernissagen und einer Dauerausstellung.

Mitglied der Künstlergruppe Erich Horns Purkersdorf.